Jahresgruppe Innere Göttin

Spürst du auch den Ruf nach mehr weiblicher Energie in dir und in der Welt?
Wolltest du schon immer der weiblichen Urkraft in dir begegnen oder diese wieder beleben?
Hast du Lust auf eine Reise zu deinen inneren Göttinnen-Archetypen?
Sehnst du dich nach Heilung deiner verletzten Weiblichkeit und nach Heilung der Verletzungen zwischen Männern und Frauen?
Suchst du ein nährendes Feld von Menschen, um von- und miteinander zu lernen?

In der Jahresgruppe „Innere Göttin“ wird es um diese und weitere Themen gehen. Wir nähren und heilen das Weibliche in uns und damit in der Welt. Über das sich selbst erkennen gehen wir in einen Transformationsprozess, der mehr Liebe, Nähe und Fülle in dein Leben und deine Partnerschaft bringt. Wir nutzen verschiedene Tools aus Biodynamischer Psychotherapie, Tanz, Körperarbeit und Embodiement, alchemistischen u.a. Heilritualen drinnen wie draußen, sowie Energie- und Chakrenarbeit.

Die Gruppe findet an 7 Wochenenden von Januar 2021 bis Januar 2022 statt. Wer teilnehmen möchte, lässt sich verbindlich für dieses 13-Monate-Jahr ein. Wir bewegen uns an den 7 Wochenenden durch die Themen der 7 Haupt-Chakren.

Wenn du Interesse hast, melde dich gern. Je nach Rück- und Anmeldungen wird diese Gruppe eine reine Frauengruppe mit 2 Wochenenden mit Partner oder eine gemischte Gruppe – wenn dies mehr euren Wünschen entspricht. In Männern wie Frauen leben weibliche und männliche Aspekte. Viele Frauen heutzutage leben mehr ihren männlichen Anteil als ihren weiblichen. Wollen wir wieder im Einklang mit Mutter Erde leben und eine enkeltaugliche Zukunft gestalten, brauchen wir das weibliche Prinzip. Jetzt ist die Zeit.

Wenn du mich und meine Art zu arbeiten kennen lernen möchtest, kannst du dies am Wochenende „Innere Göttin“ im September (nur für Frauen) oder beim Intensivtag  im November (für Männer und Frauen) tun.

Ort:       steht noch nicht fest (Nähe oder in Hannover oder Lüneburg)
Zeiten:  Fr 19 Uhr bis So 16 Uhr
Ausgleich: 108€ monatlich über 13 Monate
1350€ bei Zahlung des Gesamtbetrages
Frühbucherrabatt 10% (Anmeldung bis 30.10.2020)
zzgl. Kosten für Unterkunft und Verpflegung