Adventsmeditation 2021

Wir sind die Schöpfer unserer Zukunft

Wir leben in einer spannenden Zeit, in die wir uns bewusst inkarniert haben. Und es kommt auf jeden von uns an.
Jetzt steht zum Einen die Wintersonnenwende und die Zeit der Weihenächte bevor, zum Anderen braucht es jetzt ein gemeinsames Manifestieren der neuen Zukunft in Liebe, Freiheit, Fülle und Miteinander, damit wir diese Machenschaften ein für allemal beenden.

Deshalb lade ich dich ein:

MEDITATION: täglich vom 2. – 24.12.2021 8.00 – 8.20 Uhr

Wir aktivieren unsere Schöpferkraft, erschaffen ein gemeinsames Feld und manifestieren so unsere Zukunft, wie wir sie leben möchten.

Ich lade ein, dich in dieses Feld einzubringen und einzuschwingen.

Du kannst dich von jeder Zeit aus verbinden, auch wenn du um 8Uhr gerade anderes zu tun hast.

Zeit ist nur ein Konzept, ein System, in das wir hier eingepasst sind. Wir können mit unserem Lichtkörper durch Raum und Zeit gehen und uns treffen. Diese Morgenmeditationen helfen dir, dich wieder zu verbinden, wenn du die Verbindung verloren hast, dich aufzutanken, wenn du energielos bist und deine Schwingung zu erhöhen. Und sie helfen uns allen in eine neue Zukunft hinein.

Wir sind geistige Wesen und besitzen Schöpferkraft.

Mit dieser können wir jede Realität erträumen und erschaffen, die wir möchten. Es ist an der Zeit aufzuwachen und unsere geistige Manifestationskraft, unsere Kraft als Schöpferwesen zu nutzen und uns nicht in Ängste, Sorgen, Wut, Ohnmacht, Spaltung, Konkurrenz usw. hineinziehen zu lassen. Denn das, was wir befürchten, tritt ein, weil wir es befürchten. Lasst uns unsere Kräfte sammeln und unsere Visionen erträumen. Jetzt ist die Zeit dazu, dass alle Zukunftsszenarien von einem „Great Reset“, einem Armageddon oder was auch immer aufgelöst werden.

Unsere 20 Minuten sehen so aus:

1. ankommen und verbinden

Du suchst dir einen Platz, verbindest dich mit Mutter Erde nach unten, mit der Urquelle nach oben und über dein Herz mit mir und allen anderen im Feld. Stell dir die Verbindung nach oben wie einen großen Strahl vor, der aus der Urliebelichtquelle kommt und dich durchflutet. Wir verbinden uns, nähren uns und tanken auf.

2. entleeren

Wenn schwierige Gefühle da sind, spüre sie zunächst, lass sie da sein und dann abfließen, entweder zur Erde, die sie wandelt oder ins Feld, wo wir sie in den ersten Minuten gemeinsam klären und wandeln.

3. regenerieren

Wenn die Gefühle soweit gereinigt sind, lassen wir in der Verbindung miteinander und dem Durchfluten der hohen Energie unser Leib-Seele-Geist-System regenerieren, restrukturieren und revitalisieren. Lass es fließen, tanke auf und lass die hohe Energie in jede deiner Zellen. Es ist Zeit, uns wieder an unser höchstes Potenzial anzubinden, an unsere Mehrdimensionalität und unsere Fähigkeiten.

4. manifestieren

Stell dir deine und unsere Zukunft hier auf der Erde in blühenden Farben, in seiner schönsten und höchsten liebevollen Form vor: Freiheit, Fülle, Liebe, Miteinander … Blumen, Früchte, Tiere, saubere Luft und sauberes Wasser … es ist genug für alle da, wir unterstützen uns und lösen alles auf, was zerstörerisch und unlebendig ist …

5. danken

Wir schließen das gemeinsame Feld mit einem Dank. Wenn du magst, lege deine Hände über deinem Herzen zusammen und verneige dich vor dem Leben und dem großen göttlichen Sein. Du kommst wieder ganz zu dir zurück, spürst die Erde unter dir und beendest die Meditation.

Wir gehen in eine wundervolle neue Zeit, auch wenn das Alte gerade noch zieht und zerrt und jede Angst erwischt, die noch in irgendeiner Ritze deines Seins steckt.

Bei Fragen melde dich.
Danke, dass du dabei bist.